Wurde Ihre Benutzer-PIN dreimal falsch eingegeben, so ist diese gesperrt. Sie kann nur mit Hilfe einem PUK (Personal Unblocking Key) wieder entsperrt werden. Hierzu muss Ihre Bankkarte die PUK-Funktion unterstützen. Wenn dies der Fall ist, haben gegebenenfalls den PUK zusammen mit Ihrer Karten-PIN in einem Brief von Ihrem Kreditinstitut erhalten. 


Falls Sie unsicher sind, ob Ihre Karte die PUK-Funktion unterstützt, so wenden Sie sich bitte an Ihr Kreditinstitut. 


Hinweis:
Besitzt Ihre Karte keine PUK-Funktion, so kann Ihre Bankkarte nicht mehr zur TAN-Generierung genutzt werden, Sie benötigen dann eine neue Bankkarte. Wenden Sie sich hierfür bitte an Ihr Kreditinstitut.