eGK der Barmer läßt sich nicht lesen

Gepostet über 1 Jahr her von Werner Tröger

Ein Thema veröffentlichen
Nicht beantwortet

Hallo an alle,


ich habe ein Problem mit der eGK der Barmer. Die Karte wird zwar von der Barmer-Software erkannt, aber beim Einloggen kommt immer eine Fehlermeldung V.4, falls die Karte per RFID ausgelesen wird - ansonsten I.34 bei der kontaktbehafteten Variante.

Nach über 4 Monaten bekam ich nun von der Barmer mitgeteilt, daß das DriverPack nur Karten ab Version 2.5 erkennen würde (meine ist 2.1) und ich deshalb auf die BaseComponents zurückgreifen müsse.

Gesagt getan - aber mit der 7.9.0 laüft meine AusweisApp2 nicht mehr.

Zu allem Überfluß ist die Barmer-Software der Meinung, sie sei veraltet und müsse aktualisiert werden. Dazu wird man in Microsoftstore weitergeleitet - da gibt es aber keine Aktualisierung.

Meine Frage zielt nun darauf ab:

Kann jemand sagen, ob die Aussage, daß das DriverPackage (1.1.0) nur Karten ab V2.5 auslesen kann, richtig ist?

Der Support von Reiner-SCT (Ticket#11177) meinte leider nur, das müsse ich ausprobieren.

Funktioniert bei jemandem die eGK der Barmer mit dem Cyberjack RFID Comfort?

Ich würde schon gerne beim DriverPack bleiben und nicht auf die BaseComponents wechseln.


Gruß

Werner

1 Stimmen


21 Kommentare

Sortiert nach
J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

Das Problem habe ich auch. 

Habe es gestern erst festgestellt. 


Ich sehe da Reiner in der Pflicht die Treiber entsprechend anzupassen, Es hat ja mal funktioniert. 


Gruß Johannes

0 Stimmen

J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

Das Problem ist auch nur bei der ECare, da braucht man auch das Tastaturfeld des Chipkartenlesers.


Beim E-Rezept braucht man das nicht, da funktioniert es.


Gruß Johannes

0 Stimmen

Werner Tröger

Werner Tröger gepostet über 1 Jahr her

Das habe ich nicht gewußt, daß es schon mal funktioniert hat - ich hatte bislang noch nie Erfolg.

Die Barmer hat mir angeboten, am 14.12. eine WebEx-Session abzuhalten, um verschiedene Sachen zu testen.

Momentan gibt es da aber auch das Problem, daß die Barmer-ECare meint, sie wäre veraltet, im MicrosoftStore aber noch immer keine Aktualisierung angeboten wird.


0 Stimmen

J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

Ich habe hier im Forum gelesen, dass die neue Software schrottig ist 

und einige die alte Software wieder installiert haben. 


Zum Glück hatte ich die auch noch, 


und da geht es wieder.

0 Stimmen

J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

Mark Gerber schrieb:

Ich verwende den cyberJack RFID komfort (Kompenentenversion 2.0.35) unter anderem mit Sparkassenkarten und Kreditkarten.

Das noch relativ junge DriverPackage hatte ich bereits in der BETA-Phase ausprobiert und musste feststellen, dass der Chipzugriff auf meine Karten nicht zuverlässig funktioniert, weil die Karten während des Einsteckvorgangs immer erst vom RFID-Scanner erkannt werden (blaues Blinken). Sobald eine Karte vollständig eingesteckt ist wird der Chip mal erkannt, mal nicht.

Angemerkt hatte ich dieses Verhalten bereits während der BETA-Phase des DriverPackages. Der entsprechende Thread ist hier in den Foren leider nicht mehr auffindbar und auch das entsprechende Support-Ticket (Nummer leider nicht mehr parat) ist wohl im Sande verlaufen. Gebessert hat sich die Situation auch mit weiteren Releases nichts. Deswegen bin ich zu den BaseComponents zurückgekehrt.

Nun ist es so, dass mit der Version 7.9.1 der BaseComponents wohl auch der neuere Gerätetreiber mit dem fehlerbehafteten Verhalten Einzug gehalten hat. Bedauerlich.

Zum Glück habe ich noch die BaseComponents 7.8.10 parat. Mit denen funktioniert hier in meinem Umfeld alles.

Deswegen an dieser Stelle mein Appell an den Support und die Entwicklung von REINER SCT, das beschriebene Fehlverhalten nochmal zu überprüfen. Gerne kann ich bei Bedarf weitere Details übermitteln (obwohl ich das bereits früher getan habe).


 

 

0 Stimmen

Werner Tröger

Werner Tröger gepostet über 1 Jahr her

Also bei der 7.9.1 hatte ich das Problem, daß die AusweisApp2 den Leser nicht erkannte.

Nach Meldung bei Reiner SCT bekam ich den 7.9.1a zugeschickt, mit dem wohl die App wieder funktioniert.

Ich bin aber von der 7.9.1 wieder zurück auf das DriverPackage, da hier zumindest alles (außer die eCare) funktioniert.

Funktioniert mit der genannten BaseComponents sowohl AusweisApp2 als auch die Barmer eCare?

0 Stimmen

J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

Mit der 7.8.10 funktioniert bei mir Ausweisprogramm, ECare und E-Rezept

0 Stimmen

Werner Tröger

Werner Tröger gepostet über 1 Jahr her

Vielen Dank - jetzt muß ich nur noch das Problem lösen, die eCare aktualisieren zu können.

0 Stimmen

J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

Wieso aktualisieren?, 


die schicken dir dann eine Mail mit link zum bestätigen

0 Stimmen

Werner Tröger

Werner Tröger gepostet über 1 Jahr her

Nee. Beim Start der eCare kommt, eine Meldung, daß die Software 2.3.0 veraltet sei und ich in den WindowsStore gehen soll, um das Update zu laden.

Seit heute jedoch, nach mehr als 2 Wochen mit diesem Hinweis, wurde die eCare auf V 2.3.2 aktualisiert.

Aber von der Barmer hab ich noch nie ne Mail bekommen zum Update.

Letzte Woche hat sich ja sogar der Support der Barmer gemeldet, und mir mitgetilt, daß sie eine Lösung hätten und ich die Software jetzt endlich über den MicrosoftStore aktualisieren könne.

Da wurde die Aktualisierung noch immer nicht angeboten.

Und jetzt mit der V2.3.2 habe ich trotzdem das gleiche Verhalten - der Leser und die Karte werden erkannt, dann kommt für den Bruchteil einer Sekunde eine Erfolgsmeldung, gefolgt von einer Fehlermeldung V4 oder I34, je nachdem ob RFID oder Kontakt genutzt wurde. Die Meldung lautet, Karte könne nicht gelesen werden.

0 Stimmen

J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

Hast du denn die 7.8.10 mal installiert? und vorher die neuere deinstalliert?

0 Stimmen

J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

also die 2.3.2 der ECare ist bei mir auch drauf

0 Stimmen

J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

cyberJack Base Components

Herausgeber: REINERSCT

Version: 7.8.10


E-Rezept,

Herausgeber: gematik GmbH

Version: 1.2.1.0


Barmer eCare

Herausgeber: Barmer

Version: 2.3.2.0


AusweisApp2

Herausgeber: governikus.com

Version: 1.24.4


 

 

 

 

0 Stimmen

J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

siehe Bild

1 Stimmen

Werner Tröger

Werner Tröger gepostet über 1 Jahr her

Noch nicht, habe die ja erst von Dir heruntergeladen. Werd mich diese Woche mal drübermachen.


0 Stimmen

J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

siehe Bild

0 Stimmen

Werner Tröger

Werner Tröger gepostet über 1 Jahr her

Super, vielen Dank.

0 Stimmen

J

Johannes Blesse gepostet über 1 Jahr her

Ich hatte heute einfach mal Geduld. 


Mich hat es auch gefreut, dass ich helfen konnte, bzw mir mit diesem Forum geholfen werden konnte.


Schöne Adventszeit an alle, gell


Gruß Johannes





0 Stimmen

Werner Tröger

Werner Tröger gepostet über 1 Jahr her

Hast Du mal beim Support von Reiner SCT wegen des Treiberproblems angefragt? Eventuell wissen die gar nicht, daß der neue Treiber nicht mehr kann, was der alte konnte.

0 Stimmen

R

Reinermans friend gepostet 10 Monate her

heute ist der 26.7.2023

Die egK elektronische Gesundheitskarte der Barmer , Version G 2.1 wird nicht ordnungsgemäß gelesen, im Zusammenhang mit der BARMER-eCare (windows11).
Sobald man die Karte dem Leser (cyberjack komfort) nähert, regiert der Leser mit blauer LED. Solange die LED blau ist oder blau war, gibt es keinerlei funktionierende logische Kommunikation mit der eCare-Software.
Nur wenn man den Leser überredet, die Kontaktvariante zu starten, was häufig nicht funktioniert, damit die LED grün leuchtet oder geleuchtet hat, kommt man weiter. Man kommt dann bis zur Auforderung der PIN-Eingabe, gibt die PIN ein, die PIN ist korrekt und dann beendet die eCare die Situation mit einer Fehlermeldung C.5.401.





0 Stimmen

Frank Sass

Frank Sass gepostet 10 Monate her Administrator

Guten Tag Reinermans friend,


die elektronische Gesundheitskarte kann ausschließlich kontaktbehaftet gelesen werden. Stecken Sie die elektronische Gesundheitskarte deshalb bitte in den vorderen Kartenschlitz Ihres cyberJack RFID komfort ein. Schalten Sie die RFID-Leseeinheit ab, da diese nur zum Lesen des Personalausweises benötigt wird. 

So deaktivieren Sie das RFID-Feld:

  1. Drücken Sie die Pfeil-Oben Taste
  2. Im Display wird "RF-Feld: EIN" angezeigt
  3. Drücken Sie die Pfeil-Runter Taste
  4. Bestätigen Sie "RF-Feld: AUS" mit der OK-Taste

Bezüglich der Fehlermeldung in eCare, wenden Sie sich bitte direkt an den eCard-Support.


Viele Grüße

REINER SCT Support

0 Stimmen

Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen