Einrichtung eines Chipkartenlesers in VMWare Fusion

Geändert am Wed, 21 Dec 2022 um 01:26 PM

Die Nutzung eines cyberJack-Chipkartenlesers in VMWare Fusion ist einfach und in wenigen Schritte konfiguriert.


Der cyberJack-Chipkartenleser wird hierbei als USB-Gerät von dem Windows Host System in die Virtuelle Maschine (VM bspw. VMWare Fusion) übernommen.


Vorgehensweise


  1. Installieren Sie die aktuelle Version des cyberJack DriverPackage innerhalb Ihrer Virtuellen Maschine (VM).
    Möchten Sie Ihren cyberJack-Chipkartenleser nicht auch auf dem Host System nutzen, müssen Sie den Treiber für macOS NICHT auf dem Host System installieren.

  2. Aktivieren Sie die USB-Weiterleitung für Ihren cyberJack-Chipkartenleser. Eine Anleitung von VMWare finden Sie unter folgendem Link: https://docs.vmware.com/en/VMware-Fusion/12/com.vmware.fusion.using.doc/GUID-7B6F5C74-0BC1-42E2-AF50-EB401D7CFBBB.html

  3. Nachdem Sie den cyberJack-Chipkartenleser in die Virtuelle Maschine übernommen haben, öffnen Sie bitte das cyberJack ControlCenter und navigieren Sie in den Reiter Kartenleser. Hier sollte nun der cyberJack-Chipkartenleser angezeigt werden.

Weitere Informationen


  1. Configuring the USB Controller and Connecting USB Devices 
  2. VMWare Fusion - Verbinden eines USB-Smartcard-Lesegeräts


Hinweis:
REINER SCT übernimmt keinerlei Gewähr für externe Inhalte und weiterführende Links.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren