Diese Information gilt für: Microsoft Windows 10/11 in Verbindung Apple M1 Hardware und Parallels.


Einige Nutzer verwenden Windows 10/11 auf einer Apple M1 Hardware mit Hilfe der VM-Software Parallels. Diese Kombination wird von Microsoft aktuell nicht offiziell lizenziert, kann aber trotzdem lauffähig sein.


Aufgrund von nicht dokumentierten Änderungen der Firma Microsoft im Betriebssystem Windows 10/11 für ARM-Prozessoren (hierzu zählen auch die M1 Prozessoren von Apple) ist eine notwendige Microsoft Zertifizierung unseres Windows-Treibers für unsere cyberJack Chipkartenleser zurzeit leider nicht möglich.


Microsoft versucht schon seit mehreren Wochen das Problem intern zu klären, bislang jedoch ohne Ergebnis. Deshalb ist eine Installation eines Windows-Treibers für unsere cyberJack Chipkartenleser in Verbindung mit Windows 10/11 auf einer Hardware mit M1-Prozessoren von Apple aktuell leider nicht möglich. Wir hoffen sehr, dass Microsoft das Problem intern bald lösen kann. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.


EDIT 28.04.2022:

Mit dem neuen cyberJack DriverPackage (ab Version 0.6.2) werden Apple M1 ARM-Prozessoren ausschließlich in Verbindung mit Windows 11 unterstützt.

Zum neuen cyberJack DriverPackage gelangen Sie hier.